Pamphilus Gengenbach  

From The Art and Popular Culture Encyclopedia

Jump to: navigation, search

Related e

Wikipedia
Wiktionary
Shop


Featured:

Pamphilus Gengenbach (* um 1480 in Basel; † 1524 oder 1525 ebd.) war ein Autor von Fastnachtsspielen.

Leben

Gengenbach lernte das Buchdruckerhandwerk in Augsburg und ließ sich dann als Buchdrucker und -händler in Basel nieder. Seine didaktisch ausgerichteten Fastnachtsspiele, in denen er sich für reformatische Ideen einsetzte, gelten als Vorläufer des deutschen Schauspiels. Daneben verfasste er satirische Dialoge, Flugschriften und Meisterlieder und berichtete in der Schrift "Der Bundschuch" über den Bauernaufstand unter Joß Fritz.

Werke

  • Dem Autor wird oft fälschlicherweise das "Liber Vagatorum" von 1510 zugeschrieben, welches aber von dem Pforzheimer Spitalmeister Matthias Hütlin verfasst wurde.
  • Der welsch Fluß, Gedichte, 1513
  • Der Bundschuch, 1514
  • Der alt Eidgenoß, Dialog, 1514
  • Die zehn Alter der Welt, Fastnachtspiel, 1515, in Bearbeitung von Jörg Wickram 1535
  • Der Nolhart, Fastnachtspiel, 1517
  • Die Gouchmatt der Buhler, Fastnachtspiel, 1521
  • Klag über die Totenfresser, Dialogsatire, 1521
  • Der gestryfft Schwitzer Baur. Disz büchlin hat gemacht ein Baur ausz dem Entlibuch, Wem es nit gefall der küsz im die bruch. Basel 1522.
  • Der evangelisch Burger, 1523
  • Novella, 1523




Unless indicated otherwise, the text in this article is either based on Wikipedia article "Pamphilus Gengenbach" or another language Wikipedia page thereof used under the terms of the GNU Free Documentation License; or on research by Jahsonic and friends. See Art and Popular Culture's copyright notice.

Personal tools