Max von Boehn (Schriftsteller)  

From The Art and Popular Culture Encyclopedia

(Redirected from Max von Boehn)
Jump to: navigation, search

Related e

Google
Wikipedia
Wiktionary
Wiki Commons
Wikisource
YouTube
Shop


Featured:
Train wreck at Montparnasse (October 22, 1895) by Studio Lévy and Sons.
Enlarge
Train wreck at Montparnasse (October 22, 1895) by Studio Lévy and Sons.

Max Ulrich von Boehn (* 5. Februar 1860 in Potsdam; † 17. Mai 1932 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

Contents

Leben

Boehn entstammte mütterlicherseits dem Hause Arnim und besuchte 1870-1878 eine preußische Kadettenanstalt. Entgegen der üblichen militärischen Laufbahn bildete er sich autodidaktisch auf Studienreisen fort. Als Kunst- und Kulturhistoriker veröffentlichte er zahlreiche Studien zur Kunst- und Kulturgeschichte, darunter Reisebilder, Essays und Künstlermonographien. Ebenso beschäftigte er sich mit dem deutschen Biedermeier.

Werke (Auswahl)

  • Die Mode: Eine Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zum Barock. 8 Bände, 1907-1925
  • Lorenzo Bernini. Seine Zeit, sein Leben, sein Werk. 1912
  • Deutschland, England, Frankreich, Italien im 18. Jahrhundert. 5 Bände, 1919-1925
  • Wallenstein, Wien 1926.

Literatur

  • Literatur-Lexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Gütersloh, München 1988-1992.

Quellen





Unless indicated otherwise, the text in this article is either based on Wikipedia article "Max von Boehn (Schriftsteller)" or another language Wikipedia page thereof used under the terms of the GNU Free Documentation License; or on original research by Jahsonic and friends. See Art and Popular Culture's copyright notice.

Personal tools